Jan
15

GewinnenAufgepasst und hergehört. Hier sind sie wieder. Frisch, neu und interaktiv. Nungut, es sind auch schonmal Artikel aus dem letzten Jahrzehnt dabei, aber die lohnen sich dennoch. Ich will das Jahr mit einer ganzen Latte an Links starten. Und ohne Umschweife und viel trallala fangen wir an.

Faszinierend fand ich den Artikel von fokusiert über die so genannte Lichtmalerei. Selbst versucht habe ich das bereits in ähnlicher Form mit einem Blitz und dem Wassertropfen, bzw. beim Einfangen von Nebelschwaden. Ich denke diese Idee ist ebenfalls so interessant für mich, daß ich in der jetzt kommenden kalten Jahreszeit darauf zurückgreifen werde. Da lohnt es sich auch mal der besseren Hälfte wieder Blumen mitzubringen (, um sie dann selbst zu fotografieren.) Lightpainting im Studio Keller: Pflanzenbilder aus einer andern Welt » fokussiert.com.

Weiterlesen…

Nov
12

smokefaceHeute stelle ich euch einmal etwas Neues vor. Naja vielleicht nicht ganz neu, aber zumindest für mich. Ich suche schon seit längerem nach einer Möglichkeit Bearbeitungen, einzelne Schritte oder Tricks in einem Video zu zeigen. Aber manchmal sind es nicht die Feinheiten, die einen interessieren, sondern vielmehr der Workflow im Ganzen. Und so kommt ab heute eine neue Serie von mir.

Darin werde ich die Entstehung eines Bildes am Mac dokumentieren. Ich finde es bei anderen Fotografen sehr spannend einen Blick über ihre Schulter werfen zu können. Wie machen sie dies, wie machen sie das. Oft kam mir dabei schon ein Aha Erlebnis.

Mir ist klar, das ich noch sehr viel lernen kann was die Bearbeitung von Bildern angeht. Ich kenne weder jeden Shortcut, noch kann ich sagen ich kann immer das Bild so bearbeiten, wie es mir in meinem Kopf vorschwebt. Aber wenn ich mir anschaue, wie ich vor 2 Jahren ein Bild bearbeitet habe und wie das Ergebnis damals aussah und zum Vergleich meinen heutigen Workflow und das Ergebnis, dann kann ich da schon einen kleinen Fortschritt erkennen.

Weiterlesen…

Sep
01

20090831-PanoramaEin guter Freund von mir ist begeisteter Bergsteiger. Jedes Jahr geht es mehrmals in die Alpen zum wandern. Ich war einmal mit gewesen. “Eine leichte Tour ist das…”, meinte er. Es war die Hölle für mich! Keine anständigen Bergstiefel, nur eine Jeans, keine regenabweisende Jacke. Es war Sommer und wir hatte Schnee auf dem Gipfel. Seit dem versuche ich solche Touren zu meiden. Vorallem, wenn es sich um eine “leichte Tour” handelt.
Zurück zu seinem jetzigen Ausflug. Auf einem Gipfel hatte er versucht mit 6 Bildern ein Panorama zu machen. Soweit war das auch ok gewesen. Kamera auf Automatik gestellt (es ist die neue EOS Canon 450D) und draufgehalten. Leider hat er nicht, wie man es eigentlich machen sollte, einen Punkt angemessen und die Werte von Av und Tv dann in den manuellen Modus übernommen, den Fokus auf unendlich gestellt, geschweige denn, viel Überlappung bei den einzelnen Bildern eingehalten, aber seine gemachten Fotos waren doch viel versprechend. Man(n) muss auch mal Glück haben.

Weiterlesen…

Aug
31

dark tree @ s1ngle tree

Geschreiben von mahom in Bearbeitung, Fotografie

Der Fotowettbewerb von kwerfeldein.de ist im vollen Gange. Ich habe gerade noch schnell geschafft ein Bild zu finden, das ich beim Wettbewerb einreichen kann. Das Bild war vor ca. einem Jahr bei einem kleinen Fototripp im Westen von Erlangen entstanden. Ich hatte darüber in “Bilder vor dem Aufstehen” berichtet.

Die Bearbeitung hat mir einige Kopfzerbrechen bereitet, da ich mir zuviele Varianten ausgedacht habe, wie der Baum gut zu der Stimmung passen könnte, die mir vorschwebt.

Es war früh am morgen, es war kühl, es war feucht, der Nebel hing noch zwischen den Bäumen. Diese Stimmung galt es zu verstärken und herauszuarbeiten. Doch dazu erstmal das Originalbild, dass ihr euch selbst ein Urteil bilden könnt.

Weiterlesen…

Jun
23

Die letzten Bilder…

Geschreiben von mahom in Bearbeitung, Fotografie

sunrise at cemetery

Es ist schon eine geraume Zeit her seit dem letzten grösseren Fotoausflug. Es ging nach Hetzles wie in meinem Artikel zu lesen. Die erste Station ging an der Dorfkirche mit anschliessendem Friedhof vorbei. Die Sonne war dabei unterzugehen. Sie schien uns warm entgegen und das Licht bildete Schatten hinter den Grabsteinen und Kreuzen. Der Wind war still und es war kein Laut weit und breit zu hören. Alles friedlich.

Die Fotos waren schnell gemacht. Canon 400D mit 50 1.8er Festbrennweite. Wir positionierten uns hinter dem Eingang des Friedhofes. Fotos gegen die Sonne sind nicht einfach. Meist mit Über- oder Unterbelichtung verbunden. In diesem Fall nahm ich die Unterbelichtung in Kauf um die Wolkenstrukturen nicht zu verlieren.

Weiterlesen…

May
26

Usertreffen Hetzles

Geschreiben von mahom in Fotografie, Gallerie, Usertreffen

blowballLetzte Woche war es wieder soweit. Das monatliche Usertreffen unserer kleinen flick-group [email protected] . Diesmal haben wir uns als Thema einen “Stadtrundgang” oder auch “Farben einer Stadt” herausgesucht.

Da Erlangen und Nürnberg schon bekannt genug sind und es auch genug Bilder davon gibt, brauchten wir eine andere Stadt. Markus hatte die Idee in ein kleineres fränkisches Städtchen zu fahren. Seine Wahl war Hetzles. Und es war eine gute Wahl. Das kleine Städtchen liegt nord-östlich von Erlangen. Man merkt auf dem Weg dorthin bereits an der Luft, dass es sich auf dem Land befindet. Die Strassen waren auch eine Katastrophe. Jetzt weiss ich auch, dass mein Auto irgendwo quietscht. Na toll. Aber was tut man nicht alles für gute Bilder….

Weiterlesen…

May
15

GewinnenSchonwieder Freitag. Juhu! Und wie jeden Freitag gibts die weekly news. Alles Neuigkeiten aus dem Netz. Viel Spass beim durchstöbern. Ich merke schon das es immer mehr werden. Ich hoffe das stört euch nicht. Was ist euch eigentlich wichtiger. Quantität oder Qualität.

Drüben bei Markus Dollinger gibt es wieder einen kurzen aber guten Lightroom Tip: … nachbelichtet » Lightroom-Quicktipp: Dualmonitorkomfort mit nur einem Display.

Noch nicht genug von Lightroom? Nein? Ich auch nicht! Matt Kloskowski hat ein klasse Video über die Bearbeitung eines seiner Bilder online gestellt: Adobe Photoshop Lightroom Killer Tips » Video – Lightroom Before and After (Portrait).

Weiterlesen…

May
08

20080719-blumen-swBezug nehmend auf den Artikel von Dienstag “Darf ich oder darf ich nicht” möchte ich noch bei dem Thema bleiben und es vertiefen. Die letzten Bilder waren ja keine richtigen Blumenbilder. Es waren ja nur 1, 2 Blüten zu erkennen. Eigentlich waren es ja Tropfenbilder, wenn man es genau nimmt.

Jetzt habe ich mal in meinem Archiv ein paar Bilder von Blumen und Blüten herausgesucht. Gefunden habe ich einige, nicht so viele wie ich dachte, aber dennoch genug um mal zu sehen ob SW passen würden. Die Konvertierung in SW habe ich in Lightroom gemacht. Die Verwendung von Presets macht die Arbeit leichter und schneller. Dann noch ein wenig mit den Farbreglern gespielt und so sind die Bilder entstanden. Farbregler in SW? Ja! Denn jedem Farbwert kann man in eine bestimmte Graustufe wandeln und je kräftiger ein Farbton ist, desto kräftiger/dunkler ist dann der Grauton. Das macht auch der Kanalmixer auf den mich Uwe Mayer in seinem Kommentar angesprochen hatte.

Weiterlesen…

Seiten: 1 2 3 Älter